FAQ - Häufige Fragen

Allgemein

Wie verläuft die Vermittlung?

Sie stellen eine Online-Anfrage oder übermitteln uns Ihre Daten per Telefon. Daraufhin senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot per E-Mail. Bitte denken Sie daran, dass wir unsere Angebote nach Auftragslage und Dringlichkeit bearbeiten. Sollten Sie keine Fragen mehr zum Angebot haben, können Sie dieses bequem per E-Mail bestätigen und wir kümmern uns umgehend um die Bearbeitung. Anschließend erhalten Sie die Kontaktdaten der Umzugshelfer von uns per E-Mail. Ihre Rechnung in Höhe der Vermittlungsgebühr erhalten Sie nach Auftragsende per E-Mail.

Kann ich meinen Auftrag stornieren?

Sie können Ihren Auftrag bis 24 Stunden vor Beginn kostenfrei stornieren.

Was passiert wenn ein Helfer nicht zum Auftrag erscheint?

Sollte ein Umzugshelfer nicht zum Auftrag erscheinen (Krankheit,Stau,etc.) kümmern wir uns selbstverständlich so schnell wie möglich um Ersatz. Sollte der Ersatzhelfer bis zum Auftragsende nicht gefunden sein, erhalten Sie den Differentbetrag zurück erstattet.

Wie lange kann ich die Umzugshelfer buchen?

Sie können die Umzugshelfer bis zu 8 Stunden pro Tag Stunden buchen. Danach sollten Sie sich und den Umzugshelfern eine Pause gönnen und bei Bedarf am Folgetag fortfahren.


Buchungs- & Auftragsdauer

Ist die Auftragsdauer fest geplant?

Wir versuchen die Auftragsdauer so gut wie möglich einzuschätzen, allerdings kommt es vor, dass ein Auftrag länger dauert. Für diesen Fall sind bei jedem Auftrag +/- 1-2 Stunden eingeplant.

Sind die Umzugshelfer versichert?

Da die Umzugshelfer von Ihnen beauftragt/beschäftigt werden, besteht kein Versicherungsschutz durch Umzugshelfer.website (siehe auch AGB).

Benötigen die Umzugshelfer Verpflegung?

Nein, dies ist nicht zwingend notwendig. Die Umzugshelfer versorgen sich während der Arbeitszeit selbst. Natürlich freuen sich unsere Umzugshelfer, wenn Sie zwischendurch ein kühles Getränk oder eine Kleinigkeit zu essen angeboten bekommen.

Muss ich die Umzugshelfer vor Auftragsbeginn noch einmal kontaktieren?

Sie brauchen die Umzugshelfer vor Auftragsbeginn nicht kontaktieren. Dies übernehmen wir für Sie. Sollten Sie allerdings nicht rechtzeitig oder gar nicht zum gewünschten Termin erscheinen können. Bitten wir Sie um einen kurzen Anruf (außerhalb unserer Geschäftszeiten kontaktieren Sie bitte die Umzugshelfer persönlich).

Wann sollte ich die Umzugshelfer buchen?

Wir empfehlen meist eine Vorlaufzeit von 2 Wochen. Eine Vermittlung innerhalb von 24 Stunden oder gar am Umzugstag ist auch möglich.


Anmeldung & Bezahlung

Wie melde ich die Umzugshelfer an?

Sie können die Helfer einfach bei der Minijobzentrale anmelden.

Erhalte ich eine Quittung?

Sollten Sie eine Quittung benötigen, teilen Sie dies dem Helfer / den Helfern bitte vorab mit. Sie können diese auch vorab unter http://www.equittung.de/ ausdrucken.

Wie bezahle ich Umzugshelfer und Vermittlungsagentur?

Sie erhalten nach Auftragsende eine Rechnung in Höhe der Vermittlungsgebühr. Die Umzugshelfer werden bar vor Ort bezahlt.

Sind die Helfer versichert?

Wenn Sie die Helfer ordnungsgemäß bei der Minijobzentrale anmelden, sind diese über die Knappschaft versichert. Gegen Schäden an Umzugsgut sind die Helfer nicht versichert, außer die Helfer haben eine ausreichende private Haftpflichversicherung.